Schweiz: Längster Eisenbahntunnel der Welt ist befahrbar

Im neuen Gotthard-Basistunnel ist am Freitag die letzte Schwelle eingebaut worden. 15 Jahre nach dem Baubeginn ist der längste Eisenbahntunnel der Welt ist nun auf seiner ganzen Länge von 57 Kilometern mit Dieselloks befahrbar. Die Eröffnung des Tunnels ist für den Juni 2016 vorgesehen.

Insgesamt wurden in 39 Monaten 290 Kilometer Schienen und 380.000 Einzelblockschwellen verlegt. Die Fertigstellung des Schienenstrangs wurde mit dem feierlichen Einbau einer Goldenen Schwelle in der Oströhre rund 54 Meter vom Südportal in Bodio im Kanton Tessin gefeiert.

Durch den Tunnel soll sich die Fahrzeit zwischen Zürich und Mailand um rund 60 Minuten auf 2 Stunden und 40 Minuten verkürzen.

Weiterführender Link

AlpTransit Gotthard AG Im neuen Gotthard-Basistunnel ist am Freitag die letzte Schwelle eingebaut worden. 15 Jahre nach dem Baubeginn ist der längste Eisenbahntunnel der Welt ist nun auf seiner ganzen Länge von 57 Kilometern mit Dieselloks befahrbar. Die Eröffnung des Tunnels ist für den Juni 2016 vorgesehen. Insgesamt

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s