20 Minuten – Bildung Bern sagt Stopp zum Bildungsabbau

[ad_1]

ber 10’000 Personen unterzeichneten nach Angaben des Verbands Bildung Bern die Petition Stopp zum Bildungsabbau. Sie fordern Regierung und Kantonsparlament dazu auf, den Bildungsbereich von einem neuen Sparprogramm zu verschonen. Der Berufsverband befrchtet eine Krzung des Bildungsbudgets um 102 Millionen Franken, wovon alle Bildungsstufen betroffen wren, wie der Verband in einer Mitteilung schreibt.

Der Grosse Rat habe bereits 2013 ein Bildungsabbau-Programm von 65 Millionen Franken pro Jahr verabschiedet, allein bei der Berufsbildung seien 31 Millionen Franken weggekrzt worden. Die Auswirkungen davon seien noch lange nicht verdaut.

Protest vor Berner Rathaus

Ein neues Sparpaket ist zwar noch nicht aufgegleist, man nehme aber das angedrohte Abbauprogramm ernst, heisst es. Wehren will sich der Verband, der rund 10’000 Mitglieder zhlt, etwa gegen grssere Klassen, die Schliessung von Schulhusern und noch mehr Zentralisierung.

Vergangene Woche haben bereits mehrere hundert Schlerinnen und Schler vor dem Berner Rathaus gegen drohende Sparmassnahmen bei der Bildung protestiert. Zur Kundgebung aufgerufen hatte das Komitee Gemeinsam fr Bildung mit Vertretern aller Stadtberner Gymnasien.

(sul/sda)

[ad_2]

Source link

ber 10’000 Personen unterzeichneten nach Angaben des Verbands Bildung Bern die Petition Stopp zum Bildungsabbau. Sie fordern Regierung und Kantonsparlament dazu auf, den Bildungsbereich von einem neuen Sparprogramm zu verschonen. Der Berufsverband befrchtet eine Krzung des

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s