20 Minuten – Seat setzt SUV-Offensive fort

[ad_1]

Von null auf drei innert weniger Jahre: Nachdem Seat lange Zeit überhaupt keinen SUV im Angebot hatte, sollen auf den 2016 lancierten Ateca zwei weitere Offroad-Modelle folgen. Noch in diesem Jahr will die spanische VW-Tochter mit der Vermarktung des Arona beginnen, eines kompakten Crossovers auf Basis des Kleinwagens Ibiza. Für 2018 ist wiederum ein 5- bis 7-sitziger Geländewagen vorgesehen, der wie sein VW-Pendant Tiguan in Wolfsburg vom Band rollen soll. Angekündigt wurde das grosse Seat-Flaggschiff im Rahmen der Präsentation der Jahresergebnisse. Das Unternehmen weist für 2016 mit einem Betriebsgewinn von 143 Millionen Euro das beste Ergebnis seiner Geschichte aus.

(nv/pd)

[ad_2]

Source link https://schweizheute.ch/wp-content/uploads/2016/09/Crash-in-Sitten-Kamera-des-autonomen-Postautos-hat-versagt.jpg

Von null auf drei innert weniger Jahre: Nachdem Seat lange Zeit überhaupt keinen SUV im Angebot hatte, sollen auf den 2016 lancierten Ateca zwei weitere Offroad-Modelle folgen. Noch in diesem Jahr will die spanische VW-Tochter mit der Vermarktung des Arona beginnen, eines

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s