Weltweit gibt es immer weniger feste Jobs

Die Zahl sozial ungesicherter Jobs nimmt weltweit zu. Das teilte die Internationale Arbeitsorganisation (ILO) jetzt bei der Vorstellung ihres Weltarbeitsmarktberichts mit. Den Angaben zufolge haben drei Viertel aller Arbeitnehmer keine Vollzeitstelle mit festem Vertrag, sicherem Gehalt und sozialer Absicherung. Dagegen müsse die Politik etwas unternehmen, so der Generaldirektor der ILO, Guy Ryder.

“Wir und die Politik müssen uns verstärkt den Umständen zuwenden, mit denen es Teilzeitarbeiter, Leiharbeiter, Zeitarbeiter zu tun haben. Wir müssen Gesetze finden, um diese Umstände zu verbessern, und das in Übereinstimmung mit dem Gedanken der Gleichbehandlung.”

Zu den Ländern, in denen mehr als die Hälfte einen festen Vertrag haben, gehören unter anderem die Industriestaaten. In Deutschland, Österreich und der Schweiz haben im Schnitt rund 76 Prozent der Arbeitnehmer sichere Jobs. Dagegen sind in Ländern wie China, Indien oder Niger mehr als 90 Prozent der Arbeitnehmer ohne ein gesich https://i1.wp.com/schweizheute.ch/wp-content/uploads/2015/06/Weltweit-gibt-es-immer-weniger-feste-Jobs.jpg?fit=720%2C408&ssl=1 Die Zahl sozial ungesicherter Jobs nimmt weltweit zu. Das teilte die Internationale Arbeitsorganisation (ILO) jetzt bei der Vorstellung ihres Weltarbeitsmarktberichts mit. Den Angaben zufolge haben drei Viertel aller Arbeitnehmer keine Vollzeitstelle mit festem Vertrag, sicherem Gehalt und

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s