Fashionlabel zeigt echte Paare beim Sex

[ad_1]

Echte Paare beim echten Sex: die SS17-Kampagne des New Yorker Anti-Fashion-Labels Eckhaus Latta setzt allem in der Modewelt schon Dagewesenen ein Krönchen auf. Die Kampagnenbilder, auf denen acht Homo- und Hetero-Paare in verschiedenen Stellungen zu sehen sind, sind trotz der zensierten Bereiche so heiss, dass man sich ganz schön anstrengen muss, um den wenigen Klamotten noch Beachtung zu schenken.

Solche Fotos weder cheap noch verkrampft-provokativ aussehen zu lassen, ist eine Challenge – die der Fotograf Heji Shin aber wunderbar hingekriegt hat: Die Paare wirken derart innig und zärtlich, als würde man bei seinen schönen Nachbarn heimlich ins Schlafzimmer linsen.

Raus aus der Fashion-Ecke

Mit den gewagten Bildern werden es Mike Eckhaus und Zoe Latta noch ein bisschen weiter weg aus ihrer eigentlichen arty Fashion-Ecke und rein ins Bewusstsein des fashionbegeisterten Mainstreams schaffen. Schon ihre letzte Kollektion war ungewöhnlich tragbar – weshalb die US-“Vogue” sie mit Lob überschüttet hat. Eine Kampagne mit Paaren in Action passt da perfekt zur neuen Strategie – Sex haben wir nun mal alle gern.

[ad_2]

Source link

Echte Paare beim echten Sex: die SS17-Kampagne des New Yorker Anti-Fashion-Labels Eckhaus Latta setzt allem in der Modewelt schon Dagewesenen ein Krönchen auf. Die Kampagnenbilder, auf denen acht Homo- und Hetero-Paare in verschiedenen Stellungen zu sehen sind, sind trotz der zensierten

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s