20 Minuten – Betrogene Ehefrau zeigt Fussballstar die Rote Karte

[ad_1]

Dass er mit einer missglückten Kopfball-Abwehr Iran den 1:0-Siegtreffer im WM-Qualifikationsspiel ermöglicht hat, ist für Jiang Zhipeng nicht genug des Ärgers. Der Linksverteidiger in Chinas Fussball-Nationalteam hat auch noch hausgemachte Probleme. Die Ehefrau des 28-Jährigen teilte via Social Media mit, dass aussereheliche Aktivitäten mit anderen Frauen der Grund für dessen schlechte Leistung seien. «Seit dreieinhalb Jahren in unserer vierjährigen Ehe betrügt er mich und versucht, mich ins Grab zu bringen», schrieb Zhang Zhiyue und legte angebliche Beweisfotos bei. Die Scheidung sei eingereicht.

Umfrage

Was halten Sie von der Forderung der Ehefrau?

«Ich habe ihn unterstützt, als er noch ein armer Junge war», sagte die Gehörnte. «Meine Mutter behandelte ihn wie den eigenen Sohn. Meine Familie unterstützte ihn sogar finanziell.» Nun hat die Ehefrau genug und fordert sowohl das Nationalteam wie auch seinen Club auf, Jiang aus dem Team auszuschliessen.

Zhipeng spielt in seiner Heimat bei Guangzhou und gab 2013 sein Debüt in der Nationalmannschaft. Gemäss Berichten aus China könnte die Ehefrau mit ihrem Antrag durchaus Erfolg haben.

(Video: Youtube)

(pbt)

[ad_2]

Source link http://img.youtube.com/vi/VFxq-nZ6s5E/0.jpg

Dass er mit einer missglückten Kopfball-Abwehr Iran den 1:0-Siegtreffer im WM-Qualifikationsspiel ermöglicht hat, ist für Jiang Zhipeng nicht genug des Ärgers. Der Linksverteidiger in Chinas Fussball-Nationalteam hat auch noch hausgemachte Probleme. Die Ehefrau des

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s